Alle Beiträge von Emre Bastuz

Samba Session – die zweite Runde

Heute war es wieder soweit: es waren insgesamt 16 Teilnehmer bei der zweiten offiziellen Übungssession der Jötterfunke Sambapercussion-Gruppe.

Neben den regulären Mitgliedern Anne, Civan, Mario, Tomtom, Ben, Christian, Nobbi, Thomas und mir gab es auch einige vielversprechende „Jötterfunke-Samba-Friends“: Bianka, Petra, Angelika, Aline, Ingrid, Rainer und Raphael.

Es hat tierisch Spass gemacht. Ich hätte nicht gedacht, dass wir beim zweiten Treffen so schnell wieder reinkommen.

Sehr geil :-)

Um dem Rest des Vereins mal die Instrumente und die bisherige Aufteilung näherzubringen habe ich unten einige Bilder der Instrumente und die Verteilung hinterlegt. Ist natürlich nichts endgültiges. Jeder muss „sein“ Instrument halt noch finden.

Unten ist die Surdo, a.k.a. die decke Trömm:

Surdo

An den Surdos sind Ben (wer hätte das gedacht ;-), Civan und Rainer.

Dies ist die Caixa, so eine Art Snare. Sie wird mit zwei Sticks gespielt:

Caixa

Für die Caixa haben sich entschieden Thomas, Nobbi, Bianka und Raphael.

So sieht dann die Repenique aus:

Repenique

Auch Snare mässig. Es gibt bestimmt prägnante Unterschiede zur Caixa. Mir fällt primär auf, dass sie mit nur einem Stick gespielt wird und eine andere „Aufgabe“ hat als die Caixa.

Mit der Repenique haben sich Anne, Mario, Christian und ich angefreundet.

Klein aber fein: dass Tamborim (die Tamborim?):

Tamborim

Mit den Tamborims sind Angelika, Petra, Aline, Tomtom und Ingrid am Start.

Eine kleine Fussnote an dieser Stelle: Tomtom würde sicher auch eine Surdo stehen.

Ich freue mich auf nächsten Montag :-)

Protokoll der letzten zwei Treffen

Alaaf üch Jötterfunke!

Hier ist das erste Protokoll von eurem allseits geliebtem Schriftführer und diese ist direkt mal eine Zusammenfassung der letzten beiden Treffen.
TOP 1 Der Zooch

Karnevaldienstag treffen wir uns um 11 Uhr auf der Rennbahnstr. 117. Wir haben die Startnummer 60 von insgesamt 73, was bedeutet, dass wir
wahrscheinlich erst sehr spät los gehen. Der Zug dauert ca. drei Stunden, also teilt euch euer Wurfmaterial gut ein. Jeder muss noch eins/zwei Beutel mitbringen, weil wir die Kamelle gerecht aufteilen müssen. Außerdem brauchen
wir noch Wagenengel.

TOP 2 Kölnarena

Das Geld für die Karten (30 Eiro) bringt ihr bitte am Dienstag den 25.02. mit. Wir treffen uns um 18 Uhr am West-Eingang. Wer später kommt ruft bitte Phil 0179/5123946 oder Ben 0179/5208565
an.

Da ich am 26. meinen 27. Geburtstag habe bringe ich zur Feier des Tages 40l Bier mit und nen kleinen Snack.

TOP 3 Kleiner Karnelvals-Wochenplan

Do: Treffen am Alter Markt im „Alter Markt Treff“ um 9 Uhr. Ben versucht einen Tisch zu reservieren.

Fr: Die Sitzung fängt um 21 Uhr an, Einlass ist um 20 Uhr. Wir treffen uns um 17 Uhr auf dem Haus der Asgarden zum schmücken, Tanz einstudieren und vorglühen.

Sa: aufräumen und vielleicht grillen

So: Treffen um 21 Uhr am Chlodwigplatz zur traditionellen Südstadtführung

Mo: 9.30 Uhr treffen zum Wagenschmücken beim Dirk Schleudererer Niehler Kirchweg 41. Danach op d’r Zooch.

Di: Nippesser Zug und danach machen wir uns auf zur Nubbelverbrennung auf der Zülpicher/Roonstraße Ich wünsch euch allen eine schöne Vorbereitungswoche.

Alaaf